Rot-Klee
Trifolium pratense

Beschreibung

Blüten: meist 2 unterschiedich weit entwickelte Blütenköpchen; kugelig bis eiförmig, rosa bis violett; 1 – 3cm gross

Blätter: 3-zählig, eiförmig bis oval; meist mit weisser Zeichnung

Stängel: glatt; oft verzweigt

Rotklee wird häufig auf Aeckern als Futterpflanze angebaut; verbessert Bodenqualität durch Bakterien an den Wurzeln, die Stickstoff aus der Luft binden und diesen somit für Pflanzen verfügbar macht


Information

Name:
Trifolium pratense
Volksmund:
Rot-Klee  Wiesen-Klee 

Blütezeit:
Juni bis September
Wuchshöhe:
15 bis 40 cm
Vorkommen:
sehr verbreitet! Wiesen, Weiden; nährstoffreiche Böden; bis in Höhenlagen von 2600m zu finden
Fundort:
Appenzellerland

Datum:
21. Mai 2009
Link:
Rot-Klee auf Wikipedia.de

Fundort



© 2009—2017 alpenflora.ch