Echtes Leinkraut
Linaria vulgaris

Beschreibung

Blüten: hellgelbe Blüte mit dunkelgelbem bis orangefarbenem Schlund; in dichten endständigen Blütentrauben stehend,
Blätter: wechselständig, glatt, lanzettlich; 1-6 cm lang und 1-5 mm breit
Stängel: aufrecht, dicht beblättert, unten evtl. verzweigt

Von der Pflanze kann das ganze Kraut (mit oder ohne Blüte) getrocknet und als Tee zubereitet verwendet werden; als Wirkstoff enthält es Flavonglykoside, Cholin, Peganin, Säuren und Mineralstoffe; seine Wirkstoffe sind aber noch zu wenig erforscht, deshalb sind auch nur wenige Angaben bezüglich Wirkung und Nebenwirkungen beschrieben


Information

Name:
Linaria vulgaris
Volksmund:
Echtes Leinkraut  Kleines Löwenmaul  Frauenflachs  Flachskraut  Maulaffen  Froschmaul 

Blütezeit:
Juni bis Oktober
Wuchshöhe:
20 bis 75cm
Vorkommen:
verbreitet! Äcker, Ödflächen, Brachland, Strassenränder; sonnige Lehm- oder Sandböden
Fundort:
Krummenau - Wolzenalp

Datum:
27. Juni 2009
Link:
Echtes Leinkraut auf Wikipedia.de

Fundort



© 2009—2017 alpenflora.ch