Goldnessel
Lamium galeobdolon

Beschreibung

Brennesselartige Pflanze;
Stängel: meist aufrecht; behaart aber ohne Brennhaare

Blüten: hellgelbe bis goldgelbe, helmförmige Oberlippe; 6 -16 einzelne Blüten stehen quirlig angeordnet um die oberen Blattachseln

Blätter: gestielt, gezähnt, dunkelgrün; teilweise mit weissen Flecken


Information

Name:
Lamium galeobdolon
Volksmund:
Goldnessel  Gold-Taubnessel 

Blütezeit:
Mai bis Juli
Wuchshöhe:
15 bis 80 cm
Vorkommen:
Wälder, Gebüsche, nährstoffreicher Boden
Fundort:
Appenzellerland

Datum:
4. Mai 2009
Link:
Goldnessel auf Wikipedia.de

Fundort



© 2009—2017 alpenflora.ch