Narzissenblütiges Windröschen
Anemone narcissiflora

Beschreibung

schwach giftig!
Blüten: 2 -3 cm im Durchmesser; 3 bis 8 Blüten in einer Dolde; je Blüte 5 -6 Blütenblätter weiss, aussen oft rosa – rötlich
Blätter: 3 – 5 tielig, Blätter und Stängel behaart; meist 3 gespaltene, quirlig angeordnete Hochblätter
mehrjährige, krautige Pflanze; in mehreren Gegenden geschützt!


Information

Name:
Anemone narcissiflora
Volksmund:
Narzissenblütiges Windröschen  Berghähnlein 

Blütezeit:
Mai bis Juli
Wuchshöhe:
10 bis 40 cm
Vorkommen:
kalkhaltige Bergwiesen, 1000 - 2400m (selten in tieferen Lagen)
Fundort:
Pizolgebiet

Datum:
11. Februar 2009
Link:
Narzissenblütiges Windröschen auf Wikipedia.de

Fundort



© 2009—2017 alpenflora.ch