Leberblümchen
Anemone hepatica

Beschreibung

leicht giftig!
geschützt!
Blüten und Stängel erscheinen vor den Blättern
Blüten: 5 bis 10 blau-violette Blütenblätter, 1-4cm gross; ca. einwöchige Blütezeit; viele violette Staubblätter
Blätter: unterseits meist behaart, dreilappig, herzförmig, ledrig, bleiben oft den Winter über grün

Wurde in der Volksmedizin als Tee bei Leber- und Gallebeschwerden angewendet (kalter Auszug aus dem Kraut der Pflanze)


Information

Name:
Anemone hepatica
Volksmund:
Leberblümchen  Blaues Herzblumenkraut  Blaue Windblume  Herzblüemli  Hirschklee  Fastenblume  Leberkraut 

Blütezeit:
März bis Juni
Wuchshöhe:
5 bis 20 cm
Vorkommen:
meist in Gruppen beieinander stehend; schattige Wälder, kalkhaltige, lehmige Böden

Datum:
8. August 2009
Link:
Leberblümchen auf Wikipedia.de

Fundort



© 2009—2017 alpenflora.ch